Wir unterstützen Klasse 2000!

Die Patin Martina Pfitzer, Immobilienpassion, ermöglicht mit ihrer Spende einer Schulklasse die Teilnahme an Klasse2000, dem bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung im Grundschulalter. Das Programm stärkt die Persönlichkeit der Kinder und vermittelt ihnen spielerisch die Freude an einer gesunden  Lebensweise.

Klasse2000 finanziert sich ausschließlich über Spenden, meist in Form von Patenschaften. „Die Gesundheit unserer Kinder ist die beste Investition für die Zukunft“, begründet Martina Pfitzer, Patin der Klasse 2b der Grundschule Ingeln-Oesselse ihr Engagement.

Klasse2000 begleitet Kinder vom 1. bis zum 4. Schuljahr, denn es ist wissenschaftlich belegt: je früher die Prävention einsetzt, desto wirksamer ist sie. Lehrer und speziell geschulte Gesundheitsförderer führen pro Schuljahr bis zu 15 Unterrichtseinheiten rund um das Thema „Gesundheit“ durch. Auch die Eltern werden einbezogen, um die Wirkung des schulischen Programms zu verstärken.

Klasse2000 will dazu beizutragen, dass Kinder sich zu stabilen Persönlichkeiten entwickeln, die ihr Leben ohne Suchtmittel bewältigen. Dabei arbeitet das Programm nicht mit dem erhobenen Zeigerfinger oder  Abschreckungsmethoden, sondern kombiniert Wissensvermittlung mit Persönlichkeitsentwicklung. Der Unterricht macht den Kindern Spaß und fördert ihre positive Einstellung zur Gesundheit. Mit der Sympathiefigur Klaro erfahren und erforschen die Kinder, was sie selbst tun können, um sich wohl zu fühlen und gesund zu bleiben – das ist die beste Vorbeugung vor Sucht und Gewalt.

Eltern, Schulen, Paten und Spender, die an weiteren Informationen über Klasse2000 interessiert sind,  können sich auch hier informieren: www.klasse2000.de