Immobilien selbst verkaufen – Das müssen Sie beachten

Wenn es um den Verkauf einer Immobilie geht, wünschen sich viele Verkäufer, das Haus oder die Wohnung privat verkaufen zu können. Die Kosten, die mit der Beauftragung eines Maklers verbunden sind, möchten sie beim Hausverkauf gerne einsparen. Also heißt es: Immobilie selbst verkaufen. Wenn Sie privat nach einem neuen Käufer für Ihr Haus, Grundstück oder Ihre Wohnung suchen, sollten Sie bestimmte Dinge unbedingt beachten. Wir verraten Ihnen, worauf es beim privaten Hausverkauf ankommt.

Warum Immobilien selbst verkaufen?

Eine Immobilie zu kaufen ist teuer. Die Preise für Grundstücke, Häuser und Wohnungen sind vielerorts in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Käufer müssen oft immer tiefer in die Tasche greifen (beziehungsweise einen Kredit aufnehmen), um ein Eigenheim zu erwerben. Für die Eigentümer solcher Immobilien und Grundstücke ist die Preisentwicklung hingegen eine gute Nachricht. Private Immobilienverkäufer können mit dem Verkauf ein lukratives Geschäft machen.

Wer das eigene Haus veräußern möchte, kann das ohne fremde Hilfe tun. Viele Hausbesitzer möchten es vermeiden, einen Immobilienmakler mit dem Verkauf zu beauftragen. Der Grund liegt auf der Hand: Sie sparen dabei Geld in Form des Honorars für den Makler. Der Gewinn ist für Verkäufer somit theoretisch höher. Es gibt jedoch viele Fallstricken, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen möchten. Andernfalls riskieren Sie Einbußen beim privaten Immobilienverkauf bis hin zur Rückabwicklung des Kaufvertrages.

Hier mit wenigen Mausklicks Immobilienbewertung durchführen:

Immobilien selbst verkaufen – Das müssen Sie unbedingt beachten

Beim privaten Immobilienverkauf gibt es vieles zu beachten. Gerade, wer zum ersten Mal ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück verkauft, weiß oft nicht, worauf es beim privaten Verkauf ankommt. Bevor Sie mit dem Hausverkauf richtig loslegen können, müssen wichtige Fragen geklärt und alles Nötige in die Wege geleitet werden.

So sollten Sie sich als Verkäufer frühzeitig mit den Details des geplanten Verkaufs befassen. Prüfen Sie, welchen tatsächlichen Marktwert Ihr Haus potentiell hat (nicht jenen, der Ihnen basierend auf Preisen ähnlicher Immobilien über die einschlägigen Immobilienportale als real erscheint). Ein professioneller Immobilienmakler ist in der Lage, Ihr Einfamilienhaus oder ein anderes Objekt treffsicher zu bewerten.

Wenn Sie eine Immobilie selbst verkaufen, hängt Ihr Erfolg von der optimalen Vermarktung ab. Ein detailliertes Exposé ist Pflicht, ebenso aussagekräftige Fotos. Bleiben Sie bei der Beschreibung ehrlich. Es mag verlockend sein, das Haus oder die Wohnung in den Himmel zu loben und Mängel zu verschweigen. Das fällt aber früher oder später auf – und kann den Kauf noch platzen lassen. Auch Schadensersatzforderungen der Käufer können in solchen Fällen auf Sie zukommen.

Vollständige Unterlagen

Bevor Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen können, müssen Sie alle Unterlagen zusammenstellen. Welche Unterlagen beim Immobilie selbst verkaufen erforderlich sind, hängt von dem Hausverkauf im Detail ab. Bei Häusern sollten Sie unter anderem die Baubeschreibung und -genehmigung, Grundrisse und Lagepläne, die Liegenschaftskarte und den Energieausweis vorweisen können. Auch Abrechnungen von Energieversorgung, Wasser und Müllabfuhr sind wichtig. Nicht zu vergessen Wegerechte oder Leitungsrechte, sofern diese bestehen.

Wenn Sie eine Eigentumswohnung privat verkaufen möchten, spielen etwa die Protokolle der Eigentümerversammlung eine wichtige Rolle. Auch die Teilungserklärung und der zugehörige Aufteilungsplan, die Hausgeldabrechnung, der Wirtschaftsplan und der Vertrag mit dem Hausverwalter sind erforderlich. Ist die Immobilie vermietet, sollten auch zum Mietverhältnis entsprechende Angaben gemacht werden.

Eine Immobilie selbst zu verkaufen erfordert viel Vorarbeit, die mit Zeit und Mühe verbunden ist. Sie müssen außerdem den Markt vor Ort gut kennen, um den Wert Ihres Hauses oder Grundstücks realistisch einschätzen zu können. Der private Immobilienverkauf ist umso erfolgreicher, je durchdachter Sie dabei vorgehen. Um den besten Preis mit dem Verkauf erzielen zu können, sollten Sie zum Experten in diesem Themengebiet werden.

Immobilie selbst verkaufen - Wichtige Tipps für einen erfolgreichen Immobilienverkauf

Die 5 schlimmsten Fehler beim Immobilienverkauf

Viele Eigentümer unterschätzen, wie viel Aufwand mit dem Verkauf der eigenen Immobilie verbunden ist. Ohne das nötige Know-how machen sie häufig vermeidbare Fehler. Solche Fehler können dafür sorgen, dass das Geschäft weniger Geld einbringt als erhofft – oder sich die Immobilie gar nicht verkauft, weil sich nicht genügend interessierte Käufer finden.

1. Fehler: Sie schätzen den Wert Ihrer Immobilie falsch ein

Viele Hausbesitzer, die ihre Immobilie selbst verkaufen möchten, glauben, zu wissen, was Ihr Haus oder Ihre Wohnung wert ist. Sie bemessen das unter anderem daran, was sie selbst einmal für die Immobilie bezahlt haben oder orientieren sich am Verkaufserlös vom Nachbarhaus. Das ist aber kein verlässlicher Indikator dafür, welchen Marktwert Ihr Objekt hat.

Nicht nur der Zustand, die Ausstattung, das Alter, die Bauweise und Lage spielen eine Rolle. Entscheidend ist auch die Situation am Immobilienmarkt sowie die von Ihnen gewählte, auf Ihre Immobilie abgestimmte Verkaufsstrategie. Angebot und Nachfrage wirken sich entscheidend auf den Preis aus, den Sie beim Hausverkauf erzielen können. Beauftragen Sie einen Fachmann damit, den Wert des Objekts zu ermitteln.

2. Fehler: Sie bewerben Ihr Objekt nicht optimal

Viele Eigentümer, die Immobilien selbst verkaufen möchten, bewerben diese nicht optimal. Von der richtigen Werbung hängt es jedoch ab, welchen Preis Sie beim Verkauf ohne Immobilienmakler erzielen können. Unterschätzen Sie diesen Aspekt nicht! Geben Sie sich Mühe, Ihr Objekt so ausführlich wie möglich zu beschreiben. Denken Sie dabei immer aus Sicht von möglichen Käufern: Welche Informationen sind für sie besonders relevant?

Entscheidend sind auch die Bilder Ihres Inserats. Machen Sie gute Fotos und investieren Sie notfalls in eine entsprechende Foto-Ausrüstung. Attraktive, aber aussagekräftige Bilder sind für viele Käufer einer der wichtigen Aspekte bei der Suche nach einem Einfamilienhaus, einem Reihenhaus oder einer Wohnung. Auch virtuelle 360° Panoramatouren sind mittlerweile ein Muss!

3. Fehler: Es fehlt Ihnen an Detail-Wissen

Wenn sich mögliche Käufer auf ein Inserat hin melden, glauben viele private Verkäufer, dass der Hausverkauf schon fast geschafft ist. Sie gehen die Besichtigung des Hauses oder der Wohnung entspannt an – und unterschätzen, welche Vorbereitung für eine gute Besichtigung nötig ist.

Stellen Sie sich auf mögliche Fragen der interessierten Käufer ein, und zwar im Detail. Für die Vorbereitung sollten Sie sich Zeit nehmen. Haben Sie wichtige Unterlagen griffbereit. Auch Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Überzeugungskraft sind gefragt, wenn es darum geht, Immobilien selbst zu verkaufen. Und bedenken Sie: Ihre Immobilie ist ein Unikat!

4. Fehler: Das Objekt ist bei der Besichtigung nicht in einem optimalen Zustand

Das Haus oder die Wohnung verkaufen sich schon von selbst? So einfach ist es nicht, auch wenn viele private Besitzer das glauben. Ein vermeidbarer Fehler ist es, wenn das Objekt bei der Besichtigung nicht top in Schuss ist. Wobei auch dies individuell je nach Gesamtzustand zu betrachten ist: Wenn es nach “frisch gestrichen” ausieht, könnte vermutet werden, dass Mängel verschweigt werden.

Sorgen Sie dafür, dass das Haus oder die Wohnung im besten Licht erstrahlen. Das bedeutet: Sauberkeit ist wichtig, wenn Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen möchten. Auch die passende Dekoration kann die Chancen auf einen erfolgreichen Hausverkauf entscheidend steigern, Stichwort Homestaging. Sie sollte auf die Zielgruppe der möglichen Käufer abgestimmt sein.

5. Fehler: Sie versteifen sich zu früh auf einen Interessenten

Private Hausbesitzer möchten mit dem Immobilien selbst verkaufen oft möglichst wenig Arbeit haben. Es ist jedoch einer der häufigsten Fehler, zu wenig Besichtigungen durchzuführen. Viele Hausverkäufer versteifen sich zu früh auf einen Interessenten. Vielleicht hat dieser bei der Besichtigung auch nur sehr interessiert gewirkt – das heißt aber nicht unbedingt, dass er auch wirklich kaufen möchte bzw. zu welchem Verkaufspreis.

Möglicherweise kommt der Interessent auch gar nicht in Frage, etwa, weil er zwar kaufen will, die nötigen Finanzmittel aber letztlich nicht aufbringen kann. Prüfen Sie deshalb jeden Interessenten genau – und führen Sie weiter Besichtigungen durch, bis der Kaufvertrag vorbereitet wird.

Aktuelle Immobilien in Hannover und Umgebung

Für die Nutzung der Google Maps Geocoding API muss ein API-Key angegeben werden.
2-Zimmer Wohnung mit Balkon – Renditeobjekt!, 30419 Hannover, Etagenwohnung

2-Zimmer Wohnung mit Balkon – Renditeobjekt!

30419 Hannover, Etagenwohnung
Objekt ID:
TL260
Zimmer:
2
Wohnfläche:
61 m²
Kaufpreis:
149.000,00 EUR
Bieterverfahren: Ein-/ Zwei-Familienhaus mit Potential – Mindestgebot: €179.000, 31319 Sehnde / Bilm, Zweifamilienhaus

Bieterverfahren: Ein-/ Zwei-Familienhaus mit Potential – Mindestgebot: €179.000

31319 Sehnde / Bilm, Zweifamilienhaus
Objekt ID:
WN643
Zimmer:
6
Wohnfläche:
151 m²
Grundstück:
964 m²
Preis:
auf Anfrage
Raumwunder mit ca. 75 m² Wohnfläche + X – herrlich großer Garten mit Teich und Freisitz inklusive!, 30627 Hannover, Doppelhaushälfte

Raumwunder mit ca. 75 m² Wohnfläche + X – herrlich großer Garten mit Teich und Freisitz inklusive!

30627 Hannover, Doppelhaushälfte
Objekt ID:
YZ962
Zimmer:
4
Wohnfläche:
75 m²
Grundstück:
773 m²
Kaufpreis:
449.000,00 EUR
!!! RESERVIERT !!! Schöne Wohnung – klasse Ausblick – gute Raumaufteilung!, 30880 Laatzen, Etagenwohnung

!!! RESERVIERT !!! Schöne Wohnung – klasse Ausblick – gute Raumaufteilung!

30880 Laatzen, Etagenwohnung
Objekt ID:
FM575
Zimmer:
3
Wohnfläche:
70 m²
Preis:
auf Anfrage
3-Zimmer-Wohnung in verkehrsgünstiger Lage 
– auch als Renditeobjekt gut geeignet!, 31135 Hildesheim, Etagenwohnung

3-Zimmer-Wohnung in verkehrsgünstiger Lage – auch als Renditeobjekt gut geeignet!

31135 Hildesheim, Etagenwohnung
Objekt ID:
HS479
Zimmer:
3
Wohnfläche:
60 m²
Kaufpreis:
59.000,00 EUR

Die wichtigsten Tipps beim Verkauf von Immobilien

Der Verkauf von einem Haus oder einer Wohnung ist schwieriger als viele Besitzer denken. Es kommt auf das richtige Zusammenspiel vieler Details an. Sie benötigen insbesondere auch Verhandlungsgeschick und müssen Ihre Immobilie bestmöglich vermarkten. Auch der Wert Ihres Hauses ist beim Immobilie selbst verkaufen ein wichtiger Aspekt. Viele Verkäufer schätzen den Wert des Objekts falsch ein. Ist er zu hoch angesetzt, verkauft sich die Immobilie womöglich lange nicht. Verlangen Sie zu wenig, geht Ihnen bares Geld verloren.

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung des Exposés samt der Fotos. Machen Sie so wirksam wie möglich Werbung für Ihr Angebot. Dazu gehört eine detaillierte und ehrliche Beschreibung ebenso wie viele Bilder aus diversen Perspektiven. Vergessen Sie auch den Grundriss nicht. Denken Sie daran, alle Merkmale zu nennen, die Ihre Immobilie besonders attraktiv machen.

Nutzen Sie unterschiedliche Wege, um die Immobilie zu bewerben. Geeignet sind etwa Portale im Internet, Tages- und Wochenzeitungen und Aushänge in Supermärkten. Überlegen Sie gut, wie Sie das Interesse möglicher Käufer wecken können. Ihr Objekt verkauft sich jedoch nur dann, wenn die Realität auch mit Ihrer Werbung übereinstimmt.

Klären Sie wichtige Fragen, bevor Sie Interessenten das Objekt zeigen. Dazu gehört: Welchen Preis möchte ich erzielen, wo liegt mein Minimum? Inwieweit bin ich dazu bereit, dem Käufer gegebenenfalls noch entgegenzukommen – zum Beispiel mit Schönheitsreparaturen? Wenn Sie die Antworten auf solche Fragen schon kennen, fällt Ihnen die Verhandlung mit Kaufinteressenten leichter.

Machen Sie sich Gedanken, wann der beste Zeitpunkt für den Verkauf ist. Manchmal lohnt es sich, noch etwas zu warten – etwa wegen der Jahreszeit oder der Entwicklung am Immobilienmarkt.

Immobilien selbst verkaufen – Was spricht für einen Makler?

Das schaffe ich doch selbst. Vermutlich denken Sie das auch, wenn es um den Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung geht. Natürlich schaffen Sie es – aber mit welchem Aufwand und zu welchem Preis? Ohne die Hilfe eines Maklers sparen Sie zwar Geld für dessen Honorar. Oft ist die Annahme, ohne Makler mehr beim Verkaufen herauszuholen, jedoch eine Milchmädchenrechnung. Denn ein guter Immobilienmakler hilft Ihnen dabei, den bestmöglichen Preis zu erzielen. Eine auf die Immobilie abgestimmte Vermarktung, der richtige Umgang mit den jeweiligen Kaufinteressenten sowie der richtigen Umgang mit Eigenheiten der Immobilie sind wesentlich für den Verkaufserfolg.

Es ist oft eine langwierige Angelegenheit, alle nötigen Informationen und Dokumente für den Hausverkauf zusammenzustellen. Sie müssen mit oft vielen Kaufinteressenten sprechen und Ihnen Ihre Immobilie zeigen. Dabei müssen Sie in der Lage sein, alle Rückfragen zufriedenstellend zu beantworten. Ein guter Immobilienmakler kennt sich in allen Fragen rund um den Immobilienverkauf bestens aus. Ein guter Makler ist auch versiert in der Preisverhandlung und liefert den Interessenten schlagende Argumente, warum dieser das gewünschte Geld für Ihre Immobilie bezahlen sollte.

Mit einem guten Makler holen Sie den besten Preis für Ihre Immobilie heraus. Meist gelingt der Hausverkauf mit einem guten Makler auch in deutlich kürzerer Zeit als wenn Sie Ihre Immobilie selbst verkaufen. Ein guter Immobilienmakler nimmt Ihnen die lästige Arbeit ab und kümmert sich um alle Schritte im Verkaufsprozess – vom Exposé über die Besichtigungen bis zum Kaufvertrag. Er gibt Ihnen Tipps, wie Sie den höchsten Verkaufserlös erzielen können. Bei Rückfragen ist er schnell erreichbar. Und: Eine Maklerprovision ist nur fällig, wenn Sie erfolgreich verkaufen. Ihr Risiko bei der Beauftragung eines Maklers ist folglich sehr gering.

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen?
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Immobilienpassion – Wir holen das meiste für Sie raus

Egal, ob Sie ein Reihenhaus, eine Stadtvilla oder eine Wohnung verkaufen möchten: Immobilienpassion ist Ihr professioneller Partner beim Immobilienverkauf. Das gilt unabhängig davon, ob Ihr Objekt in bester Lage und Top-Zustand ist oder Eigenschaften aufweist, die potentiell einen Mangel darstellen könnten. Auch für solche Häuser und Wohnungen erzielen wir für Sie den besten Verkaufspreis.

Wir wissen, worauf es beim erfolgreichen Verkaufen eines Objekts ankommt. Als Eigentümer profitieren Sie von unserer Erfahrung als Makler und unseren professionellen Tipps. Wir kennen auch den Immobilienmarkt sowie dessen Funktionsweise genau. Dadurch können wir ein Angebot erstellen und die jeweilige Nachfrage im Blick haben. Es werden sich mehr Interessenten finden und es wird wahrscheinlicher, dass Sie über eintsprechende Konkurrenzsituationen den Kaufpreis erzielen, den Sie sich vorgestellt haben.

Als Verkäufer von einem Einfamilienhaus oder einer Eigentumswohnung genießen Sie unser Rundum-Sorglos-Paket. Was gehört dazu? In Absprache mit Ihren Vorstellungen wickeln wir den gesamten Hausverkauf für Sie ab. Das bedeutet: Wir stellen Unterlagen zusammen, kontaktieren Behörden, ermitteln den Wert des Objekts und vermarkten es optimal durch ein ansprechendes Exposé. Wir vermarkten Ihr Angebot bestmöglich auf verschiedenen Wegen, darunter Online-Anzeigen und soziale Netzwerke. Wir kommen in Kontakt mit potentiellen Käufern, führen Besichtigungen durch und verhandeln den Kaufpreis. Auch beim Kaufvertrag können Sie sich auf uns verlassen: Wir geben Ihnen Tipps, worauf Sie dabei achten sollten.

Wir schlagen Ihnen nach den Besichtigungen geeignete Käufer vor. Sie entscheiden selbst: Möchten Sie Ihre Immobilie an diesen potentiellen Käufer verkaufen oder lieber nicht? Diese Entscheidung liegt alleine bei Ihnen, wobei wir Sie selbstverstänlich beraten.

Wenn Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten oder uns mit dem Verkauf Ihres Hauses beauftragen möchten, kontaktieren Sie einfach unser freundliches und erfahrenes Team. Gemeinsam finden wir die beste Lösung für den Verkauf von Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Wir sorgen dafür, dass der Verkauf Ihrer Immobilie für Sie so bequem wie möglich ist. Und wir stellen sicher, dass sich Ihr Objekt schnell verkauft – natürlich zum besten Verkaufspreis. Setzen Sie beim Immobilienverkauf auf die Experten von Immobilienpassion, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Hier sind wir zu finden!

Ihr Ansprechpartner

marcPfitzer

Senden Sie uns eine E-Mail

Fragen zur Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Sie sind nicht verpflichtet, uns neben Ihrem Namen und Ihrer Mailadresse weitere Daten zu geben. Sofern Sie uns in Ergänzung das Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme als Nachricht hinterlassen sowie Ihre Telefonnummer aufgeben, um zum Beispiel Fragen auch „auf der Tonspur“ zu klären, können Sie dies gerne tun.