Die Immobilie – nicht nur fürs Wochenende!

Einfach mal reinhören – diese Immobilie bietet beste Wohnqualität vor den Toren Hannovers.
… oder doch gleich ansehen, dann <<<hier klicken für 360° Panoramatour>>>   oder  <<<hier für mehr Fakten>>>

Herzliche Grüße,
Team Immobilienpassion

virtuelle 360° Panoramatour, Immobilie in Hannover-Davenstedt

So geht Raumklang – Diese Immobilie ist gemacht fürs Musizieren! In guter Lage finden Sie dieses herrliche Reihenendhaus in Hannover-Davenstedt. Mehr Informationen zur Immobilie finden Sie hier .

Herzliche Grüße,
Ihr Team von Immobilienpassion

Ausblick zum Sommeranfang mit musikalischer Untermalung

… so macht Immobilienvermittlung Spaß – Messegelände Hannover – heute ab 21 Uhr wird es scheppern – AC/DC live 🙂
Team Immobilienpassion

Radio Hannover: Am kommenden Sonntag ab 11 Uhr ist es wieder soweit!

Immobilienpassion mit dieser Topp-Immobilie *** hier zu finden *** bei Radio Hannover (Frequenz 87,6 MHz) am Sonntag, den 21. Juni 2015 ab 11 Uhr!

Herzliche Grüße,
Team Immobilienpassion

Bieterverfahren in Sarstedt OT Gödringen erfolgreich abgeschlossen

Die neuen Immobilieneigentümer freuen sich auf eine gute Nachbarschaft „Auf dem Schacht“:
https://immobilienpassion.de/immobilienangebot/haus-einfamilienhaus-in-sarstedt-goedringen-kaufen-de279/

==> Für Informationen rund um das Thema Bieterverfahren / Erwerb gegen Gebot bitte ***hier klicken ***

Herzliche Grüße,
Ihr Team von Immobilienpassion

Besichtigung am Sa., den 20. Juni 2015 von 14 – 15 Uhr! Maisonette – Wohnen auf zwei Ebenen!

Dorfstr. Eingangsfoto360°

 
Herzliche Grüße,
Ihr Team von Immobilienpassion

Ein (Un-)Wort: Vorfälligkeitsentschädigung – keine Peanuts!

handschlag nach dem beratungsgesprch

Mit dem Kauf einer Immobilie erfolgt nicht selten auch die Finanzierung. Sei es die Vollfinanzierung der Immobilie oder nur ein Teil des Kaufpreises, so geht es doch häufig um einen großen Geldbetrag. Was aber sind die Kriterien, die Immobilienkäufer auf der Suche nach einem geeigneten Finanzierer zu Grunde legen? Die klassischen Antworten sind regelmäßig der Zinssatz,  Zinsbindungsdauer und die Laufzeit des Kreditvertrages. Und genau hier liegt die Krux. Was bei Unterzeichnung des Darlehensvertrages noch unbedenklich erscheint kann sich schon kurze Zeit nach Abschluss als „dicker Pferdefuß“ erweisen.

Jede zweite oder dritte Ehe wird geschieden. So oder so ähnlich wird es heiratswilligen Paaren nicht selten von Freunden, Verwandten oder Bekannten vor der Eheschließung „zugeworfen“. Mit der emotionalen Hochphase der Eheschließung gehen mitunter auch Begleiterscheinungen in Bezug auf Begehrlichkeiten einher: Mein Haus, mein Auto, mein Boot … und etwas später meine / unsere Schulden – hoppla!  Das Haus bzw. die Immobilie ist noch nicht abbezahlt. Nun, jetzt wird der Kreditvertrag noch mal genauer gelesen, insbesondere der Passus mit den Kündigungsrechten und -pflichten!

Was folgt ist die bange Phase der Ungewissheit über die Höhe finanzieller Verpflichtungen nach der Scheidung. – Oder besser doch nicht scheiden lassen, weil die errechnete Vorfälligkeitsentschädigung (zur Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung ist auch dieser Artikel lesenswert) für die Kreditnehmer nicht „bezahlbar“ ist. Das mag zwar gut für die Statistik sein (… eine Scheidung weniger…) liegt aber sicher nicht im Zielfoto des „Ehepaars wider Willen“.

Diese Krux ist auch dem Gesetzgeber bewusst geworden, zumindest jenem, der bzw. die für Umsetzung der EU-Richtlinie / Wohnimmobilienkreditrichtlinie verantwortlich zeichnen. Demnach ist bis spätestens März 2016 nationales Recht zu etablieren, wonach die Auswüchse (Willkür?) im Zuge der Berechnung von Vorfälligkeitsentschädigungen durch die Kreditinstitute zu begrenzen sind. Nur, was heißt dies genau, was sind die Grenzen?

Klar ist, dass es Gewinner und Verlierer im Zuge dieser Umsetzung geben wird. Da die Kreditinstitute bisher zumeist als die „Gewinner“ der in Rechnung gestellten Vorfälligkeitsentschädigungen angesehen wurden,  lässt sich leicht erahnen, wer kaum ein Interesse an der Umsetzung dieses Teils der EU-Richtlinie hat – die Kreditinstitute. Schnell haben Lobbyisten und Rechtsabteilungen des Finanzgewerbes Denkanstöße formuliert, um den sich abzeichnenden finanziellen Verlust bestmöglich abzuwenden.

Bis dato ist noch offen, was hierzulande genau umgesetzt wird. Jedoch sei allen Kreditnehmern geraten, vor Abschluss eines Darlehensvertrages für die „geliebte“ Immobilie (oder war es doch der Ehepartner 🙂 genau zu prüfen,  was im Fall der Fälle die finanziellen Konditionen wären, zu denen eine Partnerschaft zu Grabe getragen würde. Damit erfährt der Ausspruch „drum prüfe, wer sich ewig bindet…“ noch eine ganz neue Dimension, die Wahl des geeigneten Finanzierungspartners!

Sie haben Fragen und möchten sich zum Thema Immobilienkauf beraten lassen? Dann sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.

Ihr Team von Immobilienpassion!

Haupt-Geschäftsanschluss wieder erreichbar

communication
JAAAAA !!!
– wir sind wieder telefonisch erreichbar unter der bekannten Tel-Nr. 05102 – 80 90 988 !!!!
Kaum sind 3,5 Wochen Telefonausfall rum, funktioniert die bekannte Rufnummer 05102 – 80 90 988 schon wieder ;
die Geburt der Portierung unserer Geschäftsnummer über den Dienstleister ecotel von der Telekom zu vodafone ist damit erfolgreich abgeschlossen 😉

Und warum so schnell?
Geschlagene, gute 3 Wochen wurden angeblich “alle Hebel in Bewegung gesetzt” – Ergebnis = Null.
Auch die Androhung rechtlicher Schritte war unbedeutend.

Dann die Idee: Warum soll der (Reputations-)Schaden nur bei uns liegen?
Wir haben angekündigt, Zeitungsredaktionen, focus und Spiegel vorzuschlagen, mit einem Bericht über den katastrophalen Verlauf der Portierung zu informieren.
Und siehe da, keine 24 Stunden später war der Anschluss wieder erreichbar…

FAZIT – möge jeder selbst ziehen…  😉

Herzliche Grüße,
Ihr Team von Immobilienpassion

Servicewüste – Geschäftsanschluss seit 3 Wochen tot

Seit nunmehr drei Wochen konnte über unseren Telekommunikationsdienstleister ecotel keine Aussage getroffen werden, bis wann die mit Datum vom 18. Mai 2015 vorgesehene Portierung unseres Haupt-Geschäftsanschlusses 05102 – 8090988 erfolgreich abgeschlossen wird. Seither wird von der ecotel nur darauf verwiesen, dass dieses Problem an den Bearbeitungsprozessen zwischen der Telekom und Vodafone liegen würde

Unter folgenden anderen Festnetznummern sind wir mittlerweile zu erreichen:
05102 – 7396001
0511 – 13221220

Herzliche Grüße,
Ihr Team von Immobilienpassion